Presse

Presse
18.02.2021, 11:13 Uhr | CDU Fraktion im Kreistag Hameln Pyrmont
Entwicklung einer Strategie für die Ansiedlung von IT-Unternehmen im Landkreis Hameln-Pyrmont
Antrag zur Wirtschaftsförderung

Die CDU-Fraktion bittet zu prüfen, ob im Rahmen der Wirtschaftsförderung eine Strategie zur Ansiedlung von IT- und IT-Infrastruktur Unternehmen entwickelt werden kann.

Begründung:

Durch den Ausbau der Breitbandverbindung wird kreisweit eine schnelle Internetverbindung für die Zukunft gesichert. Diese Voraussetzung muss nun mit Leben gefüllt werden. Neben dem privaten Nutzen sollte auch der gewerbliche nicht außer Acht gelassen werden.

Mit Zedita ist einer der ersten Bausteine kurz vor dem Start. Dieses Juwel muss weiter entwickelt werden.

Die Pandemie hat uns allen die schnelle Digitalisierung und Kreativität von Unternehmen und Mitarbeiter vor Augen geführt. Hier heißt es gezielt anzusetzen und Unternehmen schon heute von dem Wettbewerbsvorteil durch schnelles Internet zu überzeugen.

Das Internet ist die Autobahn der Zukunft, wir sollten hier nicht abgehängt werden. Somit heißt es sowohl bereits etablierte Unternehmen als auch Start-Ups anzusprechen. Weiterhin können auch Infrastrukturbetreiber eine neue Heimat in unserem Landkreis finden.

Der Bereich der Wirtschaftsförderung sollte hier gezielt werben und auch die Global Player direkt ansprechen. Dies könnte auch mit Online-Konferenzen und wenn möglich realen Veranstaltungen untermauert werden.

Nutzen wir unsere Vorteile durch den Netzausbau.

<Hier der Antrag zum Download>

18.02.2021, 11:16 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon