Geschichte

 

Die Geschichte der Senioren-Union der CDU Bad Pyrmont
1986 – 2016
 
 
 
Der CDU-Stadtverband Bad Pyrmont veranstaltete in den 1980er Jahren große Senioren-Kaffeetafeln. Vor jeweils 2 - 300 Senioren sprachen der damalige CDU-Landesvorsitzende Wilfried Hasselmann, der Bundestagsabgeordnete Eberhard Pohlmann, der ehem. Landtagsabgeordnete, Landrat und CDU-Kreisvorsitzende Fritz Saacke, dessen Nachfolger Klaus Arnold und andere.
Es gelang, den von der Bundes-CDU zum Senioren-Beauftragten berufenen Gerhard Braun, MdB, für eine solche öffentliche Senioren-Kaffeetafel im „Lindenhof“ am 09.06.1986 als Redner zu gewinnen.
Der damalige Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Bad Pyrmont, Werner Lange, hatte bereits im Vorfeld die Vorbereitungen zur Gründung einer Senioren-Union in Bad Pyrmont getroffen.
Von den seinerzeit über 500 Mitgliedern des CDU-Stadtverbandes waren rd. 200 über 65 Jahre alt und damit potentielle Mitglieder der zu gründenden Senioren-Union.
Am 09.06.1986 war der Saal im „Lindenhof“ übervoll besetzt. Spontan erklärten schriftlich 30 Anwe-sende, die nicht der CDU angehörten, ihr Interesse an einem Eintritt in die zu gründende Senioren-Union Bad Pyrmont.
Sehr schnell fand sich auch ein Team für den Vorstand. Schon am 28.07.1986 fand die Gründungs-versammlung im Hotel „Quellenhof“ statt. In den Gründungsvorstand wurden gewählt: Als Vorsitzender Dr. Hans Schiller, Stellv. Vorsitzende Luise von Keudell, Schriftführerin Margot Hutsch.
Beisitzer: Kristine Köhler, Erika Wollenzien, Therese Ernst, Dr. Heinrich Karl Drinkuth und Wilhelm Walde. In der folgenden Versammlung wurde Horst Zimmer zum Schatzmeister gewählt.
Damit war die Senioren-Union Bad Pyrmont eine der ersten Seniorenvereinigungen der CDU in Norddeutschland.
 
Leider erkrankte Dr. Hans Schiller im Jahre 1987 schwer und konnte das Amt des Vorsitzenden nicht mehr ausüben. Am 02.09.1987 wurde der Vorstand neu gewählt. Horst Zimmer wurde Vorsitzender, Luise von Keudell wurde in ihrem Amt bestätigt. Annemarie Zimmer wurde Schatzmeisterin und Margot Hutsch als Schriftführerin wieder gewählt. Beisitzer wurden Erika Wollenzien, Therese Ernst, Charlotte Zelck und Helga Heeren. Dr. Schiller wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
 
Horst Zimmer war auch der Motor für die Gründung einer Kreisvereinigung Hameln-Pyrmont der Senioren-Union am 20.04.1989, deren Vorsitzender er wurde.
 
Mit diesem Vorstand unter der Führung von Horst Zimmer erlebte die Senioren-Union Bad Pyrmont zehn außerordentlich erfolgreiche Jahre. Das 10jährige Bestehen wurde 1996 im Hotel „Kaiserhof“ gefeiert. Als kurz darauf Horst Zimmer erkrankte und schließlich am 21.10.1998 verstarb, hinterließ er eine große Lücke. Kommissarisch leitete die inzwischen zur stellv. Vorsitzenden gewählte Helga Heeren den Vorstand.
In der Versammlung am 02.03.1999 im Steigenberger Hotel wurde Helga Heeren zur Vorsitzenden gewählt. Mit ihrem Vorstand führte sie die sehr erfolgreiche Arbeit der Senioren-Union Bad Pyrmont weiter.
 
In diese Zeit fällt die Vereinbarung einer Partnerschaft mit der Senioren-Union Wernigerode, die am 10.05.2005 mit der feierlichen Unterzeichnung einer Partnerschaftsurkunde und der Pflanzung eines Freundschaftsbaumes, einer Mooreiche, auf dem Europa-Platz in Bad Pyrmont, besiegelt wurde. Am
17.08.2006 feierte die Senioren-Union Bad Pyrmont im Hotel Bergkurpark ihr 20jähriges Jubiläumsfest. Der Landesvorsitzende Rolf Reinemann hielt die Festrede. In der Mitgliederversamm-lung.
Am 27.03.2007 im Steigenberger Hotel kandidierte Helga Heeren nach 20jähriger Vorstandsarbeit – davon 9 Jahre als Vorsitzende – nicht mehr für den Vorsitz.
Als neuer Vorsitzender wurde am 27.03.2007 Werner Lange, der derzeitige Vorsitzende, zunächst kommissarisch gewählt, während Renate Trippler als stellv. Vorsitzende, Erika Hane als Schatzmeisterin, Ilse Beyer als Schriftführerin und Inge Malms als Beisitzerin im Amt blieben.
Am 27.03.2008 fand die ordentliche Vorstandswahl statt:
Werner Lange wurde als Vorsitzender bestätigt. Zu stellv. Vorsitzenden wurden Inge Malms und Gisa Greinert, zum Schatzmeister Peter Körner und zur Schriftführerin erneut Ilse Beyer gewählt. Als Beisitzer wurden bestellt: Erika Hane, Renate Trippler, Werner Jaros, Ellen Quantmeyer und Werner Radow. Dieser Vorstand wurde in der Versammlung vom 22.03.2010 bestätigt. Lediglich an Stelle der zwischenzeitlich ausgeschiedenen Ellen Quantmeyer wurde Hans-Peter Lüllmann zum Beisitzer gewählt. Aus Krankheitsgründen schied Werner Radow mit Wirkung vom 22.03.2011 aus dem Vorstand aus. Als neue Beisitzerin wurde Helga Friedrich gewählt.
Am 30.05.2011 verstarb unerwartet Renate Trippler, die seit 2003 dem Vorstand als Stellv. Vorsitzende bzw. als Beisitzerin angehörte.
 
Am 28.07.2011 feierte die Senioren-Union Bad Pyrmont ihr 25jähriges Bestehen im bis auf den letzten Platz besetzten Fürstensaal des Steigenberger Hotels. Die Festrede hielt unser Bundesvorsit-zender Prof. Dr. Otto Wulff. Anwesend waren auch der Landesvorsitzende Rainer Hajek mit Landes-schatzmeister Walter Klemme, der stellv. Landesvorsitzende aus Nordrhein-Westfalen, Eberhard Bauerdick, sowie die Landtagsabgeordneten Ursula Körtner und Otto Deppmeyer, Bürgermeisterin Elke-Christina Roeder, Landratskandidat Dr. Stephan Walter, CDU-Stadtverbandsvorsitzender Dirk Wöltje, Kreisvorsitzender der Senioren-Union Hameln-Pyrmont, Peter Scheib, und Ehrenkreisvor-sitzender Herbert Schmitmeier.
Von der Partnerschaftsvereinigung der Senioren-Union Wernigerode gratulierten Christina Bethge und Jürgen Gotzel und überbrachten Grüße.
Als Gründungsmitglieder wurden Annemarie Zimmer und Helga Heeren für 25jährige Mitgliedschaft und Inge Malms für 10jährige Vorstandsarbeit geehrt.
 
Turnusmäßig wurde der Vorstand am 05.03.2012 gewählt. Alle Vorstandsmitglieder wurden wieder gewählt. Lediglich als Beisitzer wurde an Stelle der verstorbenen Renate Trippler Elke Junge und für den nach Hameln verzogenen Hans-Peter Lüllmann wurde Michael Langer gewählt.
In die neue Vorstandsperiode fielen die Landtagswahl in Niedersachsen am 20.01.2013, die Bundes-tagswahl am 22.09.2013, in der überraschend Michael Vietz für die CDU gewählt wurde, sowie die Landratswahl in Hameln-Pyrmont, ebenfalls am 22.09.2013. Die Senioren-Union Bad Pyrmont hat mit ihren Veranstaltungen und Aktionen einen wesentlichen Anteil an den guten Ergebnissen der CDU in Bad Pyrmont.
Am 12.03.2014 gab es bei der Vorstandswahl folgende Veränderungen: Peter Körner wechselte vom Amt des Schatzmeisters auf die Position eines Beisitzers. Schatzmeisterin wurde Anselma Meyer. Als weitere Beisitzerin wurde Margrit Schüler gewählt. Der Vorstand wurde also um zwei Beisitzer erweitert. Auch dieser Vorstand hatte durch den Europa-Wahlkampf und die Wahl des Pyrmonter Bürgermeisters ein zusätzliches Arbeitspensum. Die CDU erhielt auch dabei die Mehrheit der Stimmen. Der von der CDU unterstützte Klaus Blome wurde mit 58,5 % neuer Bürgermeister in Bad Pyrmont.
In der Mitgliederversammlung am 08.04.2016 kandidierte Inge Malms nach 15jähriger Vorstands-arbeit nicht mehr. An ihrer Stelle wurde Michael Langer neben Gisa Greinert Stellv. Vorsitzender. Aus gesundheitlichen Gründen schied Anselma Meyer als Schatzmeisterin aus. Für sie wurde Waltraud Schrodt neue Schatzmeisterin. Als Beisitzer wurde Klaus Czepkowski gewählt an Stelle der ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedenen Margrit Schüler.
 
Die Senioren-Union Bad Pyrmont zeichnet sich seit ihrer Gründung durch eine intensive Arbeit für die ältere Generation aus. In 25 Jahren hatte sie stets guten Besuch und einen stabilen Mitglieder-bestand. Mit kulturellen, unterhaltsamen und informativen Vorträgen, politischen Veranstaltungen und Aktionen, geselligen Zusammenkünften, Festen und Feiern, sowie mit Tagesfahrten und Mehrtages-reisen – also nicht nur Politik – war und ist das umfang- und ideenreiche Programmangebot interessant und vielseitig. Das beweist der gute Besuch aller Veranstaltungen.
 
 
Werner Lange, Vorsitzender.

Der derzeitige Vorstand der Senioren-Union Bad Pyrmont setzt sich wie folgt zusammen:
 

Vorsitzender:
Werner Lange

Stellv. Vorsitzende:
Gisa Greinert
Michael Langer

Schatzmeisterin:
Waltraud Schrodt

Schriftführerin:
Ilse Beyer

Beisitzer:
Helga Friedrich
Erika Hane
Werner Jaros
Elke Junge-Stenzel
Peter Körner
Klaus Czepkowski

Die Senioren-Union Bad Pyrmont feierte 2011 ihr 25jähriges Bestehen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon